Ein Sommerwochenende in München – Blitzkühlung für Ihre Getränke

IMG_0481

Der mega-schnelle Kälte-Trick für Ihre Getränke

Man nehme:

  • 2 kg crushed Ice
  • 660 g normales Speisesalz
  • ca. 500 ml kaltes Wasser

Eis, Wasser und Salz in einen Kübel oder eine Wanne geben und durchrühren. Wichtig ist dass das Salz Kontakt mit dem Eis hat. Jetzt die zu kühlenden Getränke hineinstellen und in 10 Minuten sind Ihre Getränke kalt!

Und so fuktioniert’s:

Physikalisch betrachtet handelt es sich um eine sogenante „Kältemischung“. Wenn Sie die Salzkristalle ins Eiswasser geben, lösen diese sich auf und verbrauchen bei diesem Vorgang Energie. So wird Wärme aus der Umgebung abgezogen (aus Ihren Getränkeflaschen).

Auch das Schmelzen des Eises kostet Energie und der Umgebung wird diese Energie in Form von Wärme abgezogen. So sinken die Temperaturen im Getränkekübel sehr schnell unter Null Grad. Das Salz verhindert aber, dass sich wieder Eis bildet.

Nur Ihre Getränkeflaschen sollten Sie ab und zu kontrollieren, nicht dass etwas einfriert.

Bisher haben wir nur darüber gelesen, aber diese Woche haben wir das selbst in der Genusswerkstatt ausprobiert und waren überrascht. Bei Veranstaltungen im Sommer werden wir das künftig auch einsetzen. Im Kühlschrank nur von kalter Luft umgeben brauchen die Getränke ein vielfaches an Zeit, bis sie kalt und genießbar sind.