Kochkurs

Kochen lernen mit Zara Valenti und Alexander Gode

Kochkurse in München

Wir zaubern mit unseren abwechslungsreichen Genießer Menüs ein Stück Sonne und gute Laune auf Ihren Teller. Kochen Sie im schönen Ambiente der GENUSSWERKSTATT in geselliger Runde gemeinsam mit Zara Valenti und Alexander Gode ein raffiniertes 4-Gänge-Menue, mit dem Sie auch zu Hause Ihre Gäste beeindrucken können.

Die Koch-Events gehen über 4 Stunden. Pro Person beträgt der Preis 130,00 € inkl. Aperitif, nicht alkoholischen Getränken, Weiß-/Rotwein und Espresso etc.
Die Kurse finden nur statt, wenn wir die Mindestteilnehmerzahl von 8 Gästen erreichen. Maximal werden wir 14 Gäste sein.

30.03.2019
DSC_2553

Saucenlust und Saucenzauber – ausgebucht

Alles rund um die Sauce: warme Saucen zu Fleisch und Fisch, kalte Emulsionen, selbst gemachte Mayonnaise, Gremolata etc. Diesen Kurs verlassen Sie als Saucen-Experte und haben für alle Speisen, die Sie zubereiten „Ihre Sauce“! Selbstverständlich gibt es auch ein Dessert: flaumige Hefebuchteln mit cremiger Zimtsauce (eine Spezialität unseres Küchenmeisters Alexander Gode).

  • Blattsalat mit Orangen-Portwein-Dressing dazu Wachtelsupreme und Kürbiskernkrokant
  • frisch gerührte Knoblauchmayonnaise mit Gemüsesticks
  • Langsam reduzierter Bratenjus (schon vorproduziert – Kochzeit 10 bis 12 Stunden)
  • erfrischende Zitrus-Gremolata (das i-Tüpfelchen für Fisch, gebratene Garnelen oder geschmortes Fleisch )
  • karamellisierte Blaubeer-Rotwein-Sauce
  • Kalbsfilet, cremige Kräuterpolenta und Marktgemüse
  • flaumige Buchteln mit cremiger Zimtsauce
08.04.2019
DSC_0896

Fleischeslust in der Genusswerkstatt – ausgebucht

Nachhaltiges und gut gereiftes Fleisch, geschmacksintensiv und kreativ verarbeitet mit einfach nachzukochenden Rezepten für zu Hause. Dieses besondere Kochevent in der Genusswerkstatt vermittelt Tipps und Tricks im Umgang mit hochwertigem Fleisch und gibt Inspiration zum selbst Kochen und wertvolle Tipps für den Einkauf. In unserer gemütlichen Kochrunde werden die Ergebnisse unserer Kochkunst gemeinsam an der schön gedeckten Tafel verspeist.

  • zum Aperitif: Parmesanbutter mit luftgetrocknetem Premiumschinken
  • Secreto vom Iberico-Schwein (ein außergewöhnlich gutes Stück Fleisch!) mit gebratenen Gemüseantipasti und Safranmayonnaise
  • Backhendlsalat von der Wachtel mit frisch gemachter Sauce Remoulade
  • Tranchiertes Flank-Steak mit aromatischem Karottenpüree (verfeinert mit Orange, Walnussöl und einem Hauch Zimtblüte) und Marktgemüse
  • Panna cotta mit Lavendel und Tonkabohne serviert mit passierten Himbeeren
09.04.2019
DSC_2607

Cucina Italiana spezial – die sonnenverwöhnte Küche Siziliens

Wer liebt sie nicht die italienische Küche? Frisch – leicht – aromareich! Entdecken Sie die Klassiker der sizilianischen Küche, die vor allem durch sonnenverwöhnte Gemüse- und Obstsorten besticht. Geprägt ist sie von vielen Einflüssen fremder Völker und Eroberer. an der festliche gedeckten Tafel genießen Sie die Speisen mit Weinbegleitung im schönen Ambiente der Genusswerkstatt.

Wir haben eine Kostprobe typischer sizilianischer Rezepte und bereiten z.B. gemeinsam zu:

  • frisches Pesto aus Trapani
  • Peperoni alla Palermitana
  • Schweinebraten vom Mangalitza-Schwein mit Zitronen und Rosmarin
  • Orangen-Basilikum-Risotto
  • Olivenöl-Eis frisch gemacht
  • saftige Ricottatorte
  • sizilianische Mandelkekse

 

 

 

13.04.2019
DSC_0417

Cucina Italiana spezial – die aromenreiche Küche Roms

Wer liebt sie nicht die italienische Küche? Frisch – leicht – aromareich! Entdecken Sie die Klassiker der römischen Küche leicht modernisiert und neu interpretiert. Alexander Gode hat bei einem Rom-Aufenthalt die Rezepte vor Ort erkundet und präsentiert diese jetzt in der Genusswerkstatt. An der festlich gedeckten Tafel genießen Sie die Speisen mit Weinbegleitung im schönen Ambiente der Genusswerkstatt.

  • Pecorino-Artischockenaufstrich auf Weißbrot
  • Variationen vom Büffelmozzarella mit einer Vinaigrette aus sonnengetrockneten Tomaten
  • Eine fast in Vergessenheit geratene Spezialität: Gnocchi alla Romana mit Salbeibutter und Datterinos
  • Polpette vom Kalbfleisch mit unserem phantastischen Kräuter-Tomatensugo und Fedelini
  • aromatisches Orangen-Tiramisu

 

 

 

17.04.2019
20080608356

Saucenlust und Saucenzauber – zur Spargelzeit mit Sauce Hollandaise

Alles rund um die Sauce: warme Saucen zu Fleisch und Fisch, kalte Emulsionen, selbst gemachte Remoulade, Gremolata etc. Diesen Kurs verlassen Sie als Saucen-Experte und haben für alle Speisen, die Sie zubereiten „Ihre Sauce“! Selbstverständlich gibt es auch ein Dessert: frisch im Kupferkessel aufgeschlagene Zabaione

  • Pörnbacher Spargel mit Grenaille-Amandine-Kartoffeln und frisch im Kupferkessel aufgeschlagener Sauce Hollandaise
  • Backhendlsalat alla Genusswerkstatt mit Zitrus-Holunderdressing und frisch gemachter Remoulade
  • Kalbsfilet in Niedertemperatur mit cremiger Polenta und Marktgemüse
  • langsam reduzierter Rotwein-Jus (schon vorproduziert – Kochzeit 10 bis 12 Stunden)
  • aromatische Cognac-Pfeffersauce (mit einem wunderbaren grünen Pfeffer aus Frankreich)
  • erfrischende Zitrus-Gremolata (das i-Tüpfelchen für Fisch, gebratene Garnelen oder geschmortes Fleisch
  • ein fast vergessenes Super-Dessert: frisch im Kupferkessel aufgeschlagene Zabaione mit karamellisierten Früchten
06.05.2019
IMG_0098

Kaiserschnitzel und Mehlspeisentraum – Österreich zu Gast in der Genusswerkstatt

Österreich ist ein kulinarischer Schmelztiegel. Geprägt durch ungarische, böhmische, italienische, französische, polnische, jüdische und türkische Einflüsse. Und trotzdem hat sich daraus eine ganz eigenständige Küche entwickelt. In Österreich haben das Kochen und der Lebensmitteleinkauf immer noch einen anderen Stellenwert als hierzulande.

Lernen Sie bei diesem Kochkurs unsere z.T. neu interpretierten Lieblingsrezepte der österreichischen/Wiener Küche kennen:

  • der berühmte Sacherkäse zum Aperitif
  • Tafelspitzsalat auf Kalbsfiletcarpaccio mit viel frischen Kräutern
  • Kaiserschnitzel und Erdäpfelsalat, selbst eingemachte Preiselbeeren und Zitronenachterl
  • Mozart-Knödel (mit einer Praline gefüllt und karamellisierte Marillen
  • karamellisierter Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster

 

11.05.2019
DSC_0896

Fleischeslust in der Genusswerkstatt -ausgebucht-

Nachhaltiges und gut gereiftes Fleisch, geschmacksintensiv und kreativ verarbeitet mit einfach nachzukochenden Rezepten für zu Hause. Dieses besondere Kochevent in der Genusswerkstatt vermittelt Tipps und Tricks im Umgang mit hochwertigem Fleisch und gibt Inspiration zum selbst Kochen und wertvolle Tipps für den Einkauf. In unserer gemütlichen Kochrunde werden die Ergebnisse unserer Kochkunst gemeinsam an der schön gedeckten Tafel verspeist.

  • zum Aperitif: Parmesanbutter mit luftgetrocknetem Premiumschinken
  • Secreto vom Iberico-Schwein (ein außergewöhnlich gutes Stück Fleisch!) mit gebratenen Gemüseantipasti und Safranmayonnaise
  • Backhendlsalat von der Wachtel mt frisch gemachter Sauce Remoulade
  • Tranchiertes Flank-Steak mit aromatischem Kraottenpüree (verfeinert mit Orange, Walnussöl und einem Hauch Zimtblüte) und Marktgemüse
  • Panna cotta mit Lavendel und Tonkabohne serviert mit passierten Himbeeren
18.05.2019
DSC_0201

Grill- und Teppan-Yaki-Kurs der Genusswerkstatt

Alexander Gode, Grill- und Fleischexperte, zeigt Ihnen bei dieser Kursreihe viele Tipps und Tricks für ein schmackhaftes, stressfreies Grill-Erlebnis. Ergänzt mit erfrischenden Saucen, Dips und Beilagen bereiten wir zusammen ein perfektes Outdoor-Menü zu. Natürlich kommt auch das Dessert vom Grill bzw. Teppan-Yaki. Veranstaltungsort ist das Küchenstudio Dross und Schaffer in der Wasserburger Landstraße 246.

Unsere Speisen:

  • krosse Panini-Ecken mit Artischocken, Käse und Olivenöl
  • Wachtelsupreme auf erfrischendem Gemüse-Couscous
  • Guanciale-Garnelen mit Rosmarin auf marinierter Orangenscheibe
  • Secreto vom Iberico-Schwein
  • Flanksteak vom Premium US-Beef
  • gebratene Gemüse-antipasti
  • karamellisierte Zwiebelmarmelade
  • Zitrus-Kräuter-Gremolata
  • scharfe Currysauce alla Genusswerkstatt
  • karamellisierter Kaiserschmarrn vom Teppan-Yaki mit selbst eingemachtem Apfelkompott

 

20.05.2019
20080608356

Saucenlust und Saucenzauber – zur Spargelzeit mit Sauce Hollandaise

Alles rund um die Sauce: warme Saucen zu Fleisch und Fisch, kalte Emulsionen, selbst gemachte Remoulade, Gremolata etc. Diesen Kurs verlassen Sie als Saucen-Experte und haben für alle Speisen, die Sie zubereiten „Ihre Sauce“! Selbstverständlich gibt es auch ein Dessert: frisch im Kupferkessel aufgeschlagene Zabaione

  • Pörnbacher Spargel mit Grenaille-Amandine-Kartoffeln und frisch im Kupferkessel aufgeschlagener Sauce Hollandaise
  • Backhendlsalat alla Genusswerkstatt mit Zitrus-Holunderdressing und frisch gemachter Remoulade
  • Kalbsfilet in Niedertemperatur mit cremiger Polenta und Marktgemüse
  • langsam reduzierter Rotwein-Jus (schon vorproduziert – Kochzeit 10 bis 12 Stunden)
  • aromatische Cognac-Pfeffersauce (mit einem wunderbaren grünen Pfeffer aus Frankreich)
  • erfrischende Zitrus-Gremolata (das i-Tüpfelchen für Fisch, gebratene Garnelen oder geschmortes Fleisch
  • ein fast vergessenes Super-Dessert: frisch im Kupferkessel aufgeschlagene Zabaione mit karamellisierten Früchten
21.05.2019
DSCN0254

Kochen mit Hopfen und Malz – die vollen Aromen unseres Bieres in der Küche

Bier ist nicht gleich Bier. Und so haben wir alle unserem Geschmack entsprechend ein Lieblingsbier. Doch selten verkosten wir mehrere Biere zur gleichen Zeit. Das machen wir in unserer kombinierten Veranstaltung aus Biertasting und anschließender Zubereitung eines 4-Gänge-Menüs. In allen Gerichten von der Vor- bis zur Nachspeise wird mit „Hopfen und Malz“ gekocht.

Erleben sie dieses spannende Genussevent mit Alexander Gode und entdecken Sie Bier auf eine ganz neue Art und Weise!

  • In Dunkelbier marinierte kross gebratene Speck-Aprikosen zum Aperitif
  • Weißbier-Zitronenschaumsuppe mit Rosmarin-Croutons
  • Tafelspitzcarpaccio mit Kürbiskernkrokant und Bier-Vinaigrette
  • Zarte Ochsenbackerl mit cremiger Malzbierpolenta und im Kupferkessel aufgeschlagenem Biersabayon
  • Weißbier-Tiramisu mit karamellisierten Äpfeln
27.05.2019
DSC_0896

Fleischeslust in der Genusswerkstatt

Nachhaltiges und gut gereiftes Fleisch, geschmacksintensiv und kreativ verarbeitet mit einfach nachzukochenden Rezepten für zu Hause. Dieses besondere Kochevent in der Genusswerkstatt vermittelt Tipps und Tricks im Umgang mit hochwertigem Fleisch und gibt Inspiration zum selbst Kochen und wertvolle Tipps für den Einkauf. In unserer gemütlichen Kochrunde werden die Ergebnisse unserer Kochkunst gemeinsam an der schön gedeckten Tafel verspeist.

  • zum Aperitif: Parmesanbutter mit luftgetrocknetem Premiumschinken
  • Secreto vom Iberico-Schwein (ein außergewöhnlich gutes Stück Fleisch!) mit gebratenen Gemüseantipasti und Safranmayonnaise
  • Backhendlsalat von der Wachtel mt frisch gemachter Sauce Remoulade
  • Tranchiertes Flank-Steak mit aromatischem Kraottenpüree (verfeinert mit Orange, Walnussöl und einem Hauch Zimtblüte) und Marktgemüse
  • Panna cotta mit Lavendel und Tonkabohne serviert mit passierten Himbeeren
25.06.2019
IMG_0098

Kaiserschnitzel und Mehlspeisentraum – Österreich zu Gast in der Genusswerkstatt

Österreich ist ein kulinarischer Schmelztiegel. Geprägt durch ungarische, böhmische, italienische, französische, polnische, jüdische und türkische Einflüsse. Und trotzdem hat sich daraus eine ganz eigenständige Küche entwickelt. In Österreich haben das Kochen und der Lebensmitteleinkauf immer noch einen anderen Stellenwert als hierzulande.

Lernen Sie bei diesem Kochkurs unsere z.T. neu interpretierten Lieblingsrezepte der österreichischen/Wiener Küche kennen:

  • der berühmte Sacherkäse zum Aperitif
  • Tafelspitzsalat auf Kalbsfiletcarpaccio mit viel frischen Kräutern
  • Kaiserschnitzel und Erdäpfelsalat, selbst eingemachte Preiselbeeren und Zitronenachterl
  • Mozart-Knödel (mit einer Praline gefüllt und karamellisierte Marillen
  • karamellisierter Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster

 

02.07.2019
DSC_0321

Cucina Italiana – ein Sommer in Italien

Wer liebt sie nicht die italienische Küche? Frisch – leicht – aromareich! Entdecken Sie die Klassiker der italienischen Küche leicht modernisiert und neu interpretiert. Auch wenn Sie die Gerichte im tiefsten Winter  zu Hause nachkochen – kehrt sofort ein Stück italienischen Sommers bei Ihnen ein! An der festlich gedeckten Tafel genießen Sie die Speisen mit Weinbegleitung im schönen Ambiente der Genusswerkstatt.

  • Pecorino-Artischockenaufstrich auf Weißbrot
  • lauwarmer Melonenslat mit luftgetrocknetem Premiumschinken
  • Spaghetti Alio e Olio nch einem Rezept von Alessandro Sanchioni
  • Risotto alla Milanese mit gebratenem grätenfreiem Edelfisch-Loin und Orangen-Olivenöl-Emulsion
  • Caffe affogato mit frisch gemachtem Tonkabohneneis

 

 

 

20.07.2019
DSC_0201

Grill- und Teppan-Yaki-Kurs der Genusswerkstatt

Alexander Gode, Grill- und Fleischexperte, zeigt Ihnen bei dieser Kursreihe viele Tipps und Tricks für ein schmackhaftes, stressfreies Grill-Erlebnis. Ergänzt mit erfrischenden Saucen, Dips und Beilagen bereiten wir zusammen ein perfektes Outdoor-Menü zu. Natürlich kommt auch das Dessert vom Grill bzw. Teppan-Yaki. Veranstaltungsort ist das Küchenstudio Dross und Schaffer in der Wasserburger Landstraße 246.

Unsere Speisen:

  • krosse Panini-Ecken mit Artischocken, Käse und Olivenöl
  • Wachtelsupreme auf erfrischendem Gemüse-Couscous
  • Guanciale-Garnelen mit Rosmarin auf marinierter Orangenscheibe
  • Secreto vom Iberico-Schwein
  • Flanksteak vom Premium US-Beef
  • gebratene Gemüse-antipasti
  • karamellisierte Zwiebelmarmelade
  • Zitrus-Kräuter-Gremolata
  • scharfe Currysauce alla Genusswerkstatt
  • karamellisierter Kaiserschmarrn vom Teppan-Yaki mit selbst eingemachtem Apfelkompott

 

09.09.2019
IMG_0098

Kaiserschnitzel und Mehlspeisentraum – Österreich zu Gast in der Genusswerkstatt

Österreich ist ein kulinarischer Schmelztiegel. Geprägt durch ungarische, böhmische, italienische, französische, polnische, jüdische und türkische Einflüsse. Und trotzdem hat sich daraus eine ganz eigenständige Küche entwickelt. In Österreich haben das Kochen und der Lebensmitteleinkauf immer noch einen anderen Stellenwert als hierzulande.

Lernen Sie bei diesem Kochkurs unsere z.T. neu interpretierten Lieblingsrezepte der österreichischen/Wiener Küche kennen:

  • der berühmte Sacherkäse zum Aperitif
  • Tafelspitzsalat auf Kalbsfiletcarpaccio mit viel frischen Kräutern
  • Kaiserschnitzel und Erdäpfelsalat, selbst eingemachte Preiselbeeren und Zitronenachterl
  • Mozart-Knödel (mit einer Praline gefüllt und karamellisierte Marillen
  • karamellisierter Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster

 

14.09.2019
DSC_0201

Grill- und Teppan-Yaki-Kurs der Genusswerkstatt

Alexander Gode, Grill- und Fleischexperte, zeigt Ihnen bei dieser Kursreihe viele Tipps und Tricks für ein schmackhaftes, stressfreies Grill-Erlebnis. Ergänzt mit erfrischenden Saucen, Dips und Beilagen bereiten wir zusammen ein perfektes Outdoor-Menü zu. Natürlich kommt auch das Dessert vom Grill bzw. Teppan-Yaki. Veranstaltungsort ist das Küchenstudio Dross und Schaffer in der Wasserburger Landstraße 246.

Unsere Speisen:

  • krosse Panini-Ecken mit Artischocken, Käse und Olivenöl
  • Wachtelsupreme auf erfrischendem Gemüse-Couscous
  • Guanciale-Garnelen mit Rosmarin auf marinierter Orangenscheibe
  • Secreto vom Iberico-Schwein
  • Flanksteak vom Premium US-Beef
  • gebratene Gemüse-antipasti
  • karamellisierte Zwiebelmarmelade
  • Zitrus-Kräuter-Gremolata
  • scharfe Currysauce alla Genusswerkstatt
  • karamellisierter Kaiserschmarrn vom Teppan-Yaki mit selbst eingemachtem Apfelkompott

 

19.10.2019
IMG_0098

Kaiserschnitzel und Mehlspeisentraum – Österreich zu Gast in der Genusswerkstatt

Österreich ist ein kulinarischer Schmelztiegel. Geprägt durch ungarische, böhmische, italienische, französische, polnische, jüdische und türkische Einflüsse. Und trotzdem hat sich daraus eine ganz eigenständige Küche entwickelt. In Österreich haben das Kochen und der Lebensmitteleinkauf immer noch einen anderen Stellenwert als hierzulande.

Lernen Sie bei diesem Samstags-Kochkurs unsere z.T. neu interpretierten Lieblingsrezepte der österreichischen/Wiener Küche kennen:

  • der berühmte Sacherkäse zum Aperitif
  • Tafelspitzsalat auf Kalbsfiletcarpaccio mit viel frischen Kräutern
  • Kaiserschnitzel und Erdäpfelsalat, selbst eingemachte Preiselbeeren und Zitronenachterl
  • Mozart-Knödel (mit einer Praline gefüllt und karamellisierte Marillen
  • karamellisierter Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster